XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
frase
Posts: 2945
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by frase » Mon Jan 23, 2017 9:49 am

Viele Wege führen nach Rom ..
editor.css und Tatas Vorschläge sind gute Alternativen.

Es gibt dazu unterschiedliche Meinungen. Im CKEditor sind z.B. Templatestyles (noch) gar nicht vorgesehen, weil sie auch Layout-Elemente enthalten und damit auch Schaden anrichten könnten.

Das gilt es alles zu bedenken.

Ein Angebot wäre mein angepasster Tiny4 - wie oben beschrieben (mit Link).
Du kannst mit der entsprechenden "init" wählen, ob du die Templatestyles und/oder FontAwesome verwenden willst.
Ich persönlich finde das "komfortabler" - einfach nur die passende "init" in der Editor-Konfiguration auswählen, statt noch weitere css-Dateien anzuhängen. Das ist aber mein persönlicher Geschmack.

isometric
Posts: 152
Joined: Thu Jun 12, 2014 8:32 am

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by isometric » Mon Jan 23, 2017 10:38 am

frase wrote:Ich persönlich finde das "komfortabler" - einfach nur die passende "init" in der Editor-Konfiguration auswählen, statt noch weitere css-Dateien anzuhängen. Das ist aber mein persönlicher Geschmack.
Damit kenne ich mich aber garnicht aus ....

Was für mich persönlich wäre folgendes gut verwaltbar:

Eine stylesheet.css die so aussieht:

Code: Select all

@import url("css/style.css"); /* styles for template */
@import url("css/main.css"); /* styles for editor */
Dann im Template noch das Unterverzeichnis css mit folgenden Dateien:
style.css mit allen Formaten, die man für das Template braucht
main.css mit allen Formaten, die im Editor zur Verfügung stehen sollen

Könnte das theoretisch funktionieren?

Und das Problem dürfte doch dann auch gelöst sein, weil ja gar keine Layout-Elemente zur Verfügung stehen
Es gibt dazu unterschiedliche Meinungen. Im CKEditor sind z.B. Templatestyles (noch) gar nicht vorgesehen, weil sie auch Layout-Elemente enthalten und damit auch Schaden anrichten könnten.
in diesem Sinne isometric

frase
Posts: 2945
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by frase » Mon Jan 23, 2017 10:42 am

Richtig.
Das entspricht (in etwa) Tatas Vorschlag.

Holger
Site Admin
Posts: 3101
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by Holger » Mon Jan 23, 2017 10:48 am

frase wrote:Es gibt dazu unterschiedliche Meinungen. Im CKEditor sind z.B. Templatestyles (noch) gar nicht vorgesehen, weil sie auch Layout-Elemente enthalten und damit auch Schaden anrichten könnten.
Doch, sie sind vorgesehen und funktionieren auch schon, wenn sie im Template richtig definiert werden.

frase
Posts: 2945
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by frase » Mon Jan 23, 2017 10:52 am

Holger wrote:Doch, sie sind vorgesehen und funktionieren auch schon, wenn sie im Template richtig definiert werden.
Klar. Da hatten wir auch schon ein "Gespräch" drüber. ;-)
Ich wollte hier nur keine Editor-Schulung anzetteln.

Zurück zur ersten Frage:
Will man FontAwesome im Editor verwenden, muss man dort ein entsprechendes PlugIn installieren.
Gemacht in Tiny4.

isometric
Posts: 152
Joined: Thu Jun 12, 2014 8:32 am

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by isometric » Mon Jan 23, 2017 10:56 am

Holger wrote:Doch, sie sind vorgesehen und funktionieren auch schon, wenn sie im Template richtig definiert werden.
Wo findet man, wie das gemacht werden muss?
in diesem Sinne isometric

frase
Posts: 2945
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by frase » Mon Jan 23, 2017 11:00 am

Ungefähr ab hier:
https://cmsimpleforum.com/viewtopic.php ... tor#p55879

Viel Spaß beim Lesen ;-)

Im Ernst:
Um im CKEditor individuelle Templatestyles zur Verfügung zu haben, müssen die Klassen in etwa so notiert werden:
blockelement.Klasse { }
Das hat bisher keiner so gemacht. Könnte aber den CKEditor weiter nach vorne bringen, wenn sich alle Template-Designer daran hielten.
Für (Icon)Fonts gilt aber das oben Gesagte.

frase
Posts: 2945
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by frase » Mon Jan 23, 2017 11:28 am

frase wrote:müssen die Klassen in etwa so notiert werden:
blockelement.Klasse { }
Beispiel: ein Absatz in ROT:
p.red { color: #f00; ]

Beispiel: ein Wort ROT im Absatz:
p span.red { color: #f00; ]

Beispiel: ein Wort ROT in Tabellenzelle:
td span.red { color: #f00; ]

Das muss dann für jeden eventuellen Fall notiert werden

isometric
Posts: 152
Joined: Thu Jun 12, 2014 8:32 am

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by isometric » Mon Jan 23, 2017 11:40 am

Vielen Dank.

Ich werde das mal ausprobieren, aber es es viel zu aufwändig das dann wirklich für alle Elemente die Werte zu definieren.
in diesem Sinne isometric

cmb
Posts: 13273
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Post by cmb » Mon Jan 23, 2017 11:49 am

Auch bei CMSimple scheint sich bezüglich des Seitensplittens was zu tun: https://cmsimple.org/forum/viewtopic.php?f=8&t=731. Ich kam nicht wirklich dazu, mir mal Gedanken über diese Variante zu machen, aber zumindest darüber nachdenken sollten wir wohl mal.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

Post Reply