Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
frase
Posts: 3350
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by frase » Mon Jan 16, 2017 3:40 pm

Wenn wir etwas genauer wüssten, worüber ihr hier redet ...
;-)
Last edited by frase on Mon Jan 16, 2017 4:09 pm, edited 1 time in total.

cmb
Posts: 13333
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by cmb » Mon Jan 16, 2017 4:04 pm

frase wrote:Wenn wir etwas geanauer wüssten, worüber ihr hier redet ...
;-)
Guter Punkt! Am besten sollte der Code öffentlich einsehbar sein. :)
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

knollsen
Posts: 292
Joined: Wed Nov 06, 2013 2:28 pm

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by knollsen » Mon Jan 16, 2017 5:53 pm

Ich selbst bin also eher dagegen, mehr Menü-Funktionalität in den Core zu integrieren, aber vielleicht sind andere dafür? Soll ich das mal auf die Roadmap setzen?
Ich bin ja dafür das es umgesetzt würde, sonst hätte ich ja nicht die Anregung gegeben!
Weiß nicht wie viel ich schon Sachen in Flash gemacht habe die jetzt für den ... sind, aber das ist nun mal der Lauf der Dinge. Aber so schlimm ist es ja nicht. Statt in die userfunc im Admin zu integrieren! Kann mich eigentlich kaum daran erinnern, ob ich toc() in letzter Zeit benutzt habe! OnPage Seiten dafür sehr oft. - ist im Sinne des Betrachters und jeder Entwickler hat da andere Meinungen!
Aber zurück zum Thema Seitensplitting
Das was ich noch nicht so richtig verstanden habe ist die Suchmaschinen Freundlichkeit.

cmb
Posts: 13333
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by cmb » Mon Jan 16, 2017 6:35 pm

knollsen wrote:Aber zurück zum Thema Seitensplitting
Das was ich noch nicht so richtig verstanden habe ist die Suchmaschinen Freundlichkeit.
Da geht es einfach darum, dass man mit dieser neuen Split-Variante saubere Heading-Strukturen (h1-h2-h3-h4 etc.) erstellen kann, was bisher bestenfalls mit Tricksereien möglich war, zumindest falls menu_levels > 1 eingestellt war. Bei der Voreinstellung (menu_levels = 3) begann die Seite je nach Ebene mit h1, h2 oder h3, und dann ging es gleich mit h4 weiter. Nicht optimal, was Suchmaschinen betrifft.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

Tata
Posts: 3187
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by Tata » Mon Jan 16, 2017 8:16 pm

Ich versuche seit der Veröffentlichung der Version verstehen, was das für meine Zukunft bedeutet. Entweder ist es mein schwaches Deutsch, oder bin ich etwa langsammer auffassende. So sind mir als das wichtigste die ANtworte geblieben:
1. Wird die XH-Split Variante generell witer entwickelt als die einzige? Oder bleibt es auch bei CMSimpleXHv1.6.9+
2- Solange ich sichern kann, dass die von mir gebaute Webseiten nie mehr als 3 Ebene behalten, ist es nötig sich mit XH-split überhaupt zu beschäfftigen? Es scheint mir bisschen kompliziert und nach den Jahren zu aufwendig etwas ganz neues zu studieren, um neue Templates zu erstellen. Oder kann ich ruhig weiter so CMSimpleXHleben, wie mit Eurer Hilfe gelernt habe?
3. Ich habe unter Templates in XH-split meine alte Templates kopiert - alles OK - alte content.htm umzuschreiben ist ein Rätsel.
Es scheint mir bisschen ausser "simple" auszuspringen, oder ich verstehe das ganze noch nicht genug.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

cmb
Posts: 13333
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by cmb » Mon Jan 16, 2017 10:56 pm

Tata wrote:Wird die XH-Split Variante generell witer entwickelt als die einzige? Oder bleibt es auch bei CMSimpleXHv1.6.9+
XH-split ist ein Vorschlag was an CMSimple_XH geändert werden könnte. Je nachdem wie die Diskussion und die spätere Abstimmung laufen, wird es eventuell in einer kommenden CMSimple_XH Version aufgenommen. Zumindest ich habe keinerlei Interesse beide Varianten längerfristig parallel zu entwickeln.
Tata wrote:Es scheint mir bisschen kompliziert und nach den Jahren zu aufwendig etwas ganz neues zu studieren, um neue Templates zu erstellen.
Es ändert sich eigentlich nicht viel. Man kann zwar nicht mehr durch Einfügen von h1-h3 eine neue Seite erstellen, aber im Advanced-Mode geht es ähnlich (mit einem HTML Kommentar, statt dem h1-h3). Das soll unter anderem verhindern, dass unerfahrene Anwender versehentlich Seiten per Editor manipulieren – statt dessen sollte das installierte Seitenverwaltungstool verwendet werden. Der wesentliche Vorteil ist aber, dass man wirklich saubere Seitenstrukturen erstellen kann (h1-h6 ohne Lücken). Und es ist kein Problem, wenn eine Site irgendwann mal von menu_levels 3 auf 4 umgestellt werden muss.

An den Templates muss nicht viel geändert werden. Da geht es vor allem darum, dass in Zukunft nicht mehr:

Code: Select all

h1, h2, h3 {font-size:2em}
h4 {font-size:1.5em}
sondern eben

Code: Select all

h1 {font-size:2em}
h2 {font-size:1.5em}
gestylt wird, weil die Seitenüberschrift von allen Seiten nun immer h1 ist. Und insgesamt müssen Templates nicht mehr auf eine bestimmte Anzahl von Menü-Ebenen zugeschnitten werden, sondern können beliebig viele Menüebenen unterstützen (XH-split beschränkt aber auf maximal neun, was in der Praxis vermutlich keine wirkliche Beschränkung darstellt).
Tata wrote:[…] alte content.htm umzuschreiben ist ein Rätsel.
Ich habe ein kleines Skript geschrieben, um den alten Content in das neue Format zu konvertieren, siehe https://cmsimpleforum.com/viewtopic.php ... =70#p55662.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

Holger
Site Admin
Posts: 3211
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by Holger » Mon Jan 16, 2017 11:34 pm

Hi Tata,

mach' dir mal nicht zu viele Sorgen.
Ich habe die Split-Variante nicht entworfen, um die Sache komplizierter zu machen. Vielmehr soll dadurch das System vereinfacht und zeitgemäßer werden.

Du, als Kenner von CMSimple, hast die Einschränkungen durch die Nutzung von <h1> bis <hx> verstanden.
Viele neue User verstehen das nicht. Da löscht man mal im Editor eine Überschrift und schon ist die Seite weg! Da formatiert man mitten im Text mal eine Zeile mit einer falschen Überschrift und schon hat man zwei Seiten???

Die Idee war früher mal smart, heute ist sie aber meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß und vermutlich oft auch ein K.O. - Kriterium bei Interessenten, die sich mit der Sache auskennen.
Die einzige Einschränkung für dich ist, dass man normalerweise den Pagemanager nutzen muss, wenn man Seiten verwalten will (aber es geht auch im Quellcode - für die Nerds).
Als Resultat hast Du am Ende aber ein besser bedienbares System für den User und - in der heutigen Zeit nicht zu unterschätzen - die Freiheit (nicht den Zwang) alle Überschriften richtig zu nutzen und dadurch semantisch korrekte Seiten zu erstellen.

Bei einem bestehenden Projekt kannst du die content.htm konvertieren und auch dein Template - ohne Anpassungen - weiter verwenden. H1 bis H3 sehen dann halt gleich aus und bleiben auch, wie bisher, an der eigentlich falschen Stelle in der Reihenfolge. Du kannst also theoretisch durchaus auch mit der Split-Version genau so (semantisch falsch) aufgebaute Seiten erzeugen und pflegen, wie bisher.

Aber noch steht in den Sternen, was daraus wird. Es gab schon viel positives Feedback, aber auch negatives. Am Ende soll es aber keine Entscheidung des Geschmacks oder der Gewohnheit sein, sondern der technisch besseren Lösung. Und da sehe ich zumindest die Zukunft klar bei der neuen Variante. Es muss auch nicht zwingend mein Vorschlag der Split-Varinte werden. Vielleicht gibt es für die Umsetzung auch bessere Ideen.

Teste doch einfach mal eine Testinstallation mit einem Template und Inhalten aus einem deiner Projekte. Um die Inhalte zu importieren, hat Christoph schon ein kleines Skript veröffentlicht:
cmb wrote:Ich habe ein kleines Skript geschrieben, um den alten Content in das neue Format zu konvertieren, siehe https://cmsimpleforum.com/viewtopic.php ... =70#p55662.
Vielleicht bekommst du dann ein besseres Gefühl für die Idee.

Tata
Posts: 3187
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by Tata » Tue Jan 17, 2017 7:24 am

Holger wrote:Vielleicht bekommst du dann ein besseres Gefühl für die Idee.
Mein Gefühl ist absolut nicht schlecht. Ich mag alle positive Neuigkeiten. Nach Deiner Erklärung ist mir einiges klar und habe einiges auch besser verstanden. Hier würde ich empfehlen eine kurze und höchstens primitive Anleitung für die starke Neulinge und wohl auch ein neue XH-Split angepasste Templates (auch reich komentiert). Der mitgelieferte Template sieht wunderbar und modern. Für jemanden, der davon keine Ahnung hat, wird es ziemlich abschreckend viele "pipapo" zu beachten und vorbereitet zu haben, bevor eine Seite das Licht überhaupt sieht.
Und ja, es ist die Geschmacksache, ob jemand auf der Webseite neue Seiten durch Pagemanager, im Editor oder Quellcode erstellt. Es hat mir auch einigesmal passiert, dass eine Seite verschwandt oder ich DOPPELTE ÜBERSCHRIFFT im Pagemanager sah, oder mir eine Webseite total zerschossen gemeldet wurde. Mit doppelten Überschrifften ist es das einfachste - die Überschrifft in Ordnung zu bringen. Mit veschwundenen oder zerschossenen Seiten ist meistens die einzige Möglichkeit aus Sicherheitskopie wiederherstellen.
Ich bin (trotzt meinem Alter) begeistert, neue Sachen zu lernen. So werde ich auch jetzt lesen - testen - schimpfen - fragen - loben - danken rund um, bis ich es nicht begreife. Zufrieden bin ich aber doch, dass ich nicht unbedingt morgen umschalten muss. Und dass ich auch in der Zukunft mein heutiges Wagen ruhig fahren kann (nur wohl mit mehr Beachtung).
Danke für die Erklärung und Beruhigung.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

Tata
Posts: 3187
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by Tata » Wed Jan 18, 2017 12:09 am

Heute habe ich mich mit der Sache beschäfftigt und hoffentlich auch viel verstanden.
Doch bin ich dazu gekommen, dass ich ständig zum Pagemanager umklicken muss. Solange ich die ganze Seitenstruktur nich klar und vorbereitet habe, muss ich mit jeder neuen Seite hin und zurück klicken. Es wäre nun sehr praktisch und elegant, den Pagemanager anhand zu haben, ohne ihn jedesmal öffnen zu müssen - wäre es möglich Pagemanager nach dem ersten Aufruf im Adminmodus immer geöffnet zu haben, ohne ihn nach jedem speichern schliessen zu lassen (floatbox?).
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

frase
Posts: 3350
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Tester gesucht: XH mit alternativem Seitensplitting

Post by frase » Wed Jan 18, 2017 8:13 am

Tata wrote:Heute habe ich mich mit der Sache beschäfftigt und hoffentlich auch viel verstanden.
Freut mich. Ich hoffe, dass du gemerkt hast, dass es gar nicht so viel Neues ist.
Man muss nicht ALLES neu lernen - oder?
Tata wrote:Doch bin ich dazu gekommen, dass ich ständig zum Pagemanager umklicken muss.
Das hat aber eigentlich nichts mit "split" zu tun.
Du könntest ja in den "advenced Mode" schalten und deine Seiten im Quellcode anlegen, umbenennen - wie bisher. Da kannst du auch gleich mehrere "in einem Rutsch" anlegen.
Aber, du hast Recht: Es gibt auch schon eine Diskussion über den/die Pagemanager:
https://cmsimpleforum.com/viewtopic.php ... 330#p56843
Vielleicht werden deine Vorschläge berücksichtigt?

Post Reply