GitHub Selbsthilfegruppe

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
lck
Posts: 2066
Joined: Wed Mar 23, 2011 11:43 am
Contact:

Re: GitHub Selbsthilfegruppe

Post by lck » Thu Jan 30, 2020 9:43 pm

So geht's nicht, aber so.
Rechtsklick auf den lokalen Repo-Ordner, Kontextmenü >TortoiseGit > Anfordern. Im dem Dialogfeld auf OK und dann werden die geänderten Daten lokal aktualisiert. Mit "Anforderungsänderungen" kann man sich diese anzeigen lassen und bei Doppelklick auf die Datei auch direkt einen Diff-Vergleich anzeigen lassen oder per Kontextmenü auch anderes.
„Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig!“   👉 Ludwig's XH-Templates for MultiPage & OnePage

Holger
Site Admin
Posts: 3236
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: GitHub Selbsthilfegruppe

Post by Holger » Fri Jan 31, 2020 12:46 pm

Also ich habe auch TortoiseGit, nutze das aber nur noch selten, weil für mich die Funktionen nicht eindeutig sind und sie deshalb manchmal für Überraschungen sorgen :lol: .

Ich finde inzwischen Github Desktop für mich ausreichend - vielleicht sogar besser (auch wenn es wohl nicht das "Profi-Werkzeug" ist). Hier hat man sofort eine Übersicht aller gemachten Änderungen als Diff mit Syntaxhervorhebung, wechselt simpel per klick zwischen Repos oder Branches und auch Checkout, Commit, Push, Pull und Anzeige des CI Status ist einfach gelöst. Gegenüber den ersten Versionen des Dektop hat sich da inzwischen doch viel getan.
Für (mich) komplexere Dinge, kann man dann prima in der enthaltenen Shell auf der Kommandozeile machen. Zusammen mit der Github-Onlinehilfe fühle ich mich da besser. Vor allen Dingen kapiert man dann auch langsam mal was man so tut. Bei Tortoise habe ich persönlich nicht diesen Lerneffekt - auch wenn es ein tolles Tool ist.

Zur Frage: in GitHub Desktop geht das ganz leicht so: https://help.github.com/en/desktop/cont ... our-branch
@manu: vielleicht testest du mal damit, bzw. direkt in der Shell.

manu
Posts: 884
Joined: Wed Jun 04, 2008 12:05 pm
Location: St. Gallen - Schweiz
Contact:

Re: GitHub Selbsthilfegruppe

Post by manu » Fri Jan 31, 2020 1:03 pm

Danke Holger
Warscheinlich gibt es das nicht was ich suche. Auch ein hard reset auf einen bestimmten Versionspunkt produziert eine Änderung, die im Log aufgezeichnet wird. Dann halt: lokale Kopie löschen, neu auschecken.
Den GitHub Desktop schaue ich mir mal an. Läuft der parallel zu Tortoise GitHub?
Gruss
manu

Holger
Site Admin
Posts: 3236
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: GitHub Selbsthilfegruppe

Post by Holger » Fri Jan 31, 2020 1:23 pm

manu wrote:
Fri Jan 31, 2020 1:03 pm
Auch ein hard reset auf einen bestimmten Versionspunkt produziert eine Änderung, die im Log aufgezeichnet wird.
Ja und? Ich glaube ich verstehe nicht was du genau möchtest :? .
manu wrote:
Fri Jan 31, 2020 1:03 pm
Den GitHub Desktop schaue ich mir mal an. Läuft der parallel zu Tortoise GitHub?
Ja. Kannst du einfach in einem Fenster nebenher laufen lassen, auch mit TortoiseGit zusammen.

manu
Posts: 884
Joined: Wed Jun 04, 2008 12:05 pm
Location: St. Gallen - Schweiz
Contact:

Re: GitHub Selbsthilfegruppe

Post by manu » Fri Jan 31, 2020 1:34 pm

Naja, da habe ich manchmal seit Ewigkeiten eine lokale Kopie herumliegen, weiss schon gar nicht mehr, was ich alles gemacht habe, und möchte diese einfach wieder auf den aktuellen Stand bringen und möchte sicher sein, dass nicht unbewusst alte Änderungen reinrutschen. Meine lokalen Änderungen möchte ich verwerfen. Das ist so die Idee.

knollsen
Posts: 303
Joined: Wed Nov 06, 2013 2:28 pm

Re: GitHub Selbsthilfegruppe

Post by knollsen » Tue Feb 04, 2020 9:22 am

Ich hab mir das mal angeschaut, da ich das noch nie gemacht habe. Das wirkt im ersten Moment sehr kompliziert!
Gibt es da ein Video dazu, damit ich das etwas schneller verstehen kann?

Post Reply