CMSimple_XH 1.6

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
cmb
Posts: 12766
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Fri Jan 03, 2014 7:22 pm

Hallo zusammen,

wir haben gerade CMSimple_XH 1.6 veröffentlicht. Beachtet, dass ein Upgrade von XH 1.5.9 nicht unbedingt notwendig ist, da der 1.5.x Zweig bis zum 30. Juni 2014 mit Sicherheitspatches und Bugfixes versorgt werden wird.

Dank an alle, die zu dieser neuen Version mit Ideen, Kommentaren, Vorschlägen und Code beigetragen haben.

Beachtet den Sicherheitshinweis bzgl. der PHP-Konfiguration.

Die wesentlichen Änderungen aus Anwendersicht
  • die Ordnerstruktur wurde geändert; die images/, downloads/ und media/ Ordner müssen nun Unterordner von userfiles/ sein (genau genommen können alle diese Ordner konfiguriert werden); der content/ Ordner von Zweitsprachen wurde in den content/ Ordner der obersten Ebene verschoben (z.B. fr/content/ -> content/fr/)
  • der Menüeintrag Einstellungen->Website wurde entfernt, da die cmsimple/languages/LANGconfig.php Dateien entfernt worden sind; die entsprechenden Einstellungen wurden in die Konfigurations- bzw. die Sprachdateien verschoben. Die Variablen $txc['template']['textX'], die in Templates genutzt werden können, gibt es noch immer, aber sie sind überholt; verwendet statt dessen $tx['template']['textX'].
  • das Subsite-Feature wurde entfernt, da die Implementierung in CMSimple_XH 1.5 unsauber gelöst war (siehe die Dokumentation über Subsites und Alternativen)
  • content.htm und pagedata.php wurden in content.htm zusammengefasst, so dass es endlich wieder möglich ist, den Content wie im klassischen CMSimple zu editieren (offline oder online)
  • alle Plugin-Stylesheets werden dynamisch zu einem einzigen Stylesheet (css/plugins.css) zusammengefasst, um die Anzahl der Requests pro Seite zu reduzieren
  • das Standard-Template (mini1) wurde um einige nützliche CSS-Klassen erweitert, die in den Editoren ausgewählt werden können; die Verwendung wird im mitgelieferten Content demonstriert
  • das Ansehen bzw. Downloaden von Dateien wurde im Filebrowser hinzugefügt. Weiterhin ist es möglich bereits verwendete Bilder durch neu hoch geladene Dateien zu ersetzen.
  • das Plugin UpdateCheck wurde zum CMSimple_XH Paket hinzugefügt
  • tinymce wurde aktualisiert und enthält nun den neusten TinyMCE des 3.x Zweigs (3.5.10). TinyMCE 4.x ist bzgl. der Funktionalität noch immer hinter 3.x, so dass wir ihn noch nicht mit der Base-Distro ausliefern. manu hat ein Projekt auf SF eingerichtet, wo ihr das tinymce4 Plugin herunter laden könnt.
  • die Format-Auswahlliste des tinymce wurde verbessert; Ihr könnt sie zu einem gewissen Grad in der entsprechenden init Datei anpassen (siehe den Kommentar oberhalb von theme_advanced_blockformats)
  • jQuery4CMSimple wurde aktualisiert und enthält nun das neuste jQuery(UI)
  • der Pagemanager wurde auf Version 2.0 aktualisiert (selber Funktionsumfang wie vorher, aber optimiert, besonders für "große" Sites)
  • die Konfigurationsoption Plugins->Disabled wurde hinzugefügt, mit der man schnell mal ein Plugin deaktivieren kann (beachtet, dass das nicht unbedingt den selben Effekt wie das Deinstallieren hat)
  • das Anpassen der Plugin-Namen im Admin-Menü ist durch hinzufügen von $plugin_tx['NAME_DES_PLUGINS']['menu_plugin']="gewünschter Name"; zur config.php des jeweiligen Plugins möglich
  • das Trennzeichen der Konfigurationsoptionen Urichar->Old und ->New wurde in ein "|" geändert, um das Ersetzen von Kommas zu ermöglichen (das Trennzeichen wird in cmsimple/cms.php als XH_URICHAR_SEPARATOR definiert)
  • die Notation des Pluginaufrufs wurde vereinfacht; es ist nun nicht mehr nötig "PLUGIN:" zu schreiben, so dass Ihr {{{plugin_function(...);}}} schreiben könnt; genau genommen kann "PLUGIN" durch einen beliebigen Kommentar (der keinen Doppelpunkt enthalten darf) ersetzt werden
  • die Integration des eingebauten E-Mailformulars auf einer Seite ist möglich: {{{XH_mailform();}}}, was zusätzlichen Text ober- und unterhalb des E-Mailformulars erlaubt
  • Security->Type "javascript" wurde entfernt
  • die Sicherheit von CMSimple_XH wurde in einigen Punkten verbessert
  • eine Kennwort-vergessen-Funktion wurde zum Loginformular hinzugefügt; diese erfordert, dass die Konfigurationsoption Security-Email (nicht Mailform->Email) entsprechend gesetzt wird; somit ist es nicht mehr nötig, das Kennwort direkt in config.php zu ändern
  • ein Schalter zum Löschen des Content wurde hinzugefügt, was nützlich sein kann, um den Default-Content mit einem einzigen Klick zu entfernen (der aktuelle Content wird als Backup gespeichert)
  • das eingebaute E-Mailformular akzeptiert nun IDN (falls von der verwendeten PHP-Version unterstützt)
  • eine (leere) Datei .2lang (beachtet den führenden Punkt) ist erforderlich um einen Ordner als Zweisprachen-Ordner zu markieren; daher kann man Ordnernamen, die aus 2 Zeichen bestehen, haben, die keine Zweitsprachen-Ordner sind
  • die Konfigurationsformulare erlauben nun unterschiedliche Typen von Konfigurationsoptionen (Checkboxen, Text-Eingabefelder, Textareas usw.); Plugins können dieses Feature ebenfalls verwenden
  • Konfigurationsoptionen können durch Verwendung dieser typisierten Konfiguration versteckt werden; dies kann nützlich sein, um Optionen auszublenden, die vom Endanwender der Site nicht verändert werden sollen
  • die Pagedata-Reiter können nun ohne zuvor Änderungen am Seiteninhalt zu speichern gespeichert werden
  • für Server, deren Zeitzone nicht korrekt eingestellt ist, wurde die Konfigurationsoption site_timezone hinzugefügt; seht Euch die System-Prüfung an, ob Ihr diese Einstellung benötigt; über Details gibt der Hilfs-Tooltip in der Konfiguration Auskunft.
  • um die Verwendung von Locales zu vereinheitlichen wurde die Einstellung Locale->All eingeführt; diese wird vom Systemkern nicht verwendet, sondern bietet lediglich eine Gelegenheit für Plugins individuelles Einstellen von Locales zu vermeiden; leider ist es nicht möglich diese Einstellung sinnvoll vorzubelegen, da sie für verschiedene Betriebssysteme unterschiedlich ist (und üblicherweise nicht alle Locales auf einem bestimmten Server verfügbar sind); schaut in der Systemprüfung nach, ob das eingestellte Locale funktioniert
  • Content-Sicherungen (die auf dem Server im content/ Ordner gespeichert wurden) können im Back-End wieder hergestellt werden. Weiterhin könnt Ihr dort zusätzliche Backups anlegen.
  • unter Einstellungen -> Page Data könnt Ihr die Page-Data bereinigen lassen
  • Page Scheduling wurde hinzugefügt (danke an Jerry), so dass es möglich ist einen Veröffentlichungszeitraum für individuelle Seiten im "Seite" Reiter anzugeben
  • individuelle Seiten-Templates werden an alle Unterseiten vererbt, wenn das nicht explizit überschrieben wird
  • die Meta->Description wird in den Suchergebnissen angezeigt
  • die Log-Datei wird im Template angezeigt, und wichtiger, sie kann nun weitere Informationen als nur über Log-Ins enthalten (wie z.B. gescheiterten Mailversand per Kontaktformular), weshalb Ihr sie Euch von Zeit zu Zeit anschauen solltet
  • der Link-Checker wurde ein wenig verbessert
  • Links in der Druckansicht werden nun automatisch geändert, um zur Druckansicht der entsprechenden Seite zu zeigen
  • die Internationalisierung der Konfigurations-Schlüssel wurde hinzugefügt (noch experimentell)
Die wesentlichen Änderungen für Template-Designer, Plugin-Entwickler, Übersetzer, Supporter und Core-Developer findet Ihr in der englischen Release-Ankündigung.

Upgrade von einer früheren UTF-8 kodierten CMSimple_XH Version
  1. erstellt ein vollständiges Backup der aktuellen Installation
  2. installiert CMSimple_XH 1.6 in einer Testumgebung (auf Eurem Computer oder in einem Unterordner Eures Webspace)
  3. kopiert den content/ Ordner in die Testumgebung
  4. kopiert die Zweitsprachen-Ordner in die Testumgebung, und verschiebt deren Unterordner content/ in den content/ Ordner im Installationsverzeichnis und ändert den Namen in den Sprachcode (z.B. fr/content/ -> content/fr/); fügt eine leere Datei .2lang zu allen Sprachordnern hinzu (z.B. fr/.2lang)
  5. kopiert den Ordner templates/ (oder einfach einzelne Template-Ordner) in die Testumgebung
  6. kopiert zusätzliche Plugins in die Testumgebung (beachtet, dass einige Plugins inkompatibel sein könnten, wie z.B. Pagemanager_XH 1.x und Menumanager)
  7. kopiert alle Bilder, Downloads und Media-Dateien in die Testumgebung; beachtet dass die images, downloads und media Order Unterordner des userfiles Ordner sein müssen; normalerweise müsst Ihr als images/ to userfiles/images/ kopieren. Logischerweise funktionieren dann bestehende Links zu diesen Dateien nicht mehr; Ihr könnt das lösen, wenn Ihr Umleitungen von den alten auf die neuen Ordner einrichtet. Z.B. kann auf Apache Servern folgende .htaccess in das Domain Root gelegt werden (ändert "xh16" in den Ordnernamen Eurer Testinstallation):

    Code: Select all

    Redirect /xh16/images /xh16/userfiles/images
    Redirect /xh16/downloads /xh16/userfiles/downloads
    Redirect /xh16/media /xh16/userfiles/media
    Beachtet, dass svasti ein Update-Script geschrieben hat, das Bild- und Download-URLs im Content dauerhaft anpasst. Ihr könnt es von SourceForge herunter laden (Hinweise zur Verwendung befinden sich in liesmich_update.txt).
  8. vergebt Schreibrechte (0755 bzw. 0777) für den Ordner css/
  9. rekonfiguriert Settings->CMS und Settings->Language von Hand
  10. ersetzt die alte Installation durch die neue nach gründlichem Testen (vergesst nicht die Redirects für die Benutzerdateien anzupassen)
Leider fehlt noch immer jede Menge Dokumentation über die neuen Features und die Änderungen. Wenn Ihr also Frage bezüglich bestimmter Punkte habt, fragt einfach nach, so dass wir unserer Prioritäten auf die am meisten fehlende Dokumentation legen können.

Download: CMSimple_XH 1.6

Viel Spaß!
Last edited by cmb on Fri Jan 24, 2014 11:12 pm, edited 5 times in total.
Reason: Copy&Paste-Relikt korrigiert; Info bzgl. Update-Skript aktualisiert; Info bzgl. tinymce4 aktualisiert; Info bzgl. Beschreibbarkeit von css/ hinzugefügt; Link bzgl. Sicherheitshinweis hinzugefügt
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

Ulrich

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by Ulrich » Fri Jan 03, 2014 9:52 pm

Ooops:
installiert CMSimple_XH 1.6beta1.....
Ich glaub wir sind schon zwei Schritte weiter

(tztz -paste and copy) ;)

cmb
Posts: 12766
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Fri Jan 03, 2014 9:59 pm

Danke -- korrigiert.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

svasti
Posts: 1649
Joined: Wed Dec 17, 2008 5:08 pm
Location: Bielefeld, Germany
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by svasti » Sat Jan 04, 2014 8:17 pm

update.php
Bei sourceforge im CMSimple_XH 1.6 Verzeichnis: update_content_to_1-6.zip

Das update.php Script erleichtert das Umziehen von XH 1.5 zu 1.6:

Nach Installation eines neuen XH 1.6 mit allen alten Plugins, Bildern, Templates, usw. der alten Version, die alte
content.htm und pagedata.php in den Content Ordner kopieren, wobei die neue content.htm gelöscht wird!

Das Script ins Basisverzeichnis kopieren und aufrufen mit
[Basis URL]/update.php

Das Script passt die Links für Bilder und Downloads an, integriert die Pagedata in die content.htm und löscht die alte pagedata.php.
Für Zweitsprachen wird das Script zusammen mit dem Sprachcode aufgerufen:
[Basis URL]/update.php?lang=[Sprachcode, zB. en]

Nach Gebrauch das Script löschen.

Vielen Dank an Christoph, der einige Bugs fand und an Holger, von dem die Idee stammt.
svasti

svasti
Posts: 1649
Joined: Wed Dec 17, 2008 5:08 pm
Location: Bielefeld, Germany
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by svasti » Mon Jan 06, 2014 4:19 pm

svasti wrote:update.php
... Das update.php Script erleichtert das Umziehen von XH 1.5 zu 1.6 ...
Das update.php-Script wurde inzwischen etwas verbessert, es findet jetzt die Zweitsprachen automatisch und gibt Meldungen aus, wenn Schreibrechte fehlen.

Download von Sourceforge: update_content_to_1-6_v2.zip

josde
Posts: 23
Joined: Wed Feb 06, 2013 4:59 pm

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by josde » Thu Jan 16, 2014 10:39 am

Hallo an alle,

ich habe ein Upgrade unserer Intranetseiten von 1.5.9 auf 1.6 entsprechend der Beschreibung vorgenommen und anschließend das Update-Script von svasti angewendet. Es hat alles problemlos geklappt. Eine Zweitsprache habe ich nicht, so dass ich hierzu nichts sagen kann.

Vielen Dank an alle für die neue Version und an svasti für das Update-Script.

Josef

hixi
Posts: 113
Joined: Wed Jun 08, 2011 7:02 pm

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by hixi » Sat Jan 18, 2014 9:24 am

Hallo Christoph

Wir haben eine Neuinstallation mit CMSimple_XH 1.6 gemacht. Als wir mit unserem Mac/Firefox auf die Seite einloggten, stellten wir fest, dass das ganze Bearbeitungsmenu oben links aufgelistet und nicht als Balken dargestellt wird --> Bild:

[ external image ]

Mit Chrome und Safari funktioniert es prima, ebenso auf der Windows-Seite mit Firefox und IE. Woran kann das liegen?

Grüsse aus der Schweiz

Beat + Susanne

cmb
Posts: 12766
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Sat Jan 18, 2014 10:23 am

Hallo Beat und Susanne,

bei XH 1.6 wurden die IDs des Admin-Menüs geändert; es sieht so aus, als ob das neue css/core.css nicht geladen wurde. Könnte gut sein, dass das alte Stylesheet noch im Cache ist; also diesen im Zweifel mal leeren.

Christoph
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

hixi
Posts: 113
Joined: Wed Jun 08, 2011 7:02 pm

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by hixi » Sat Jan 18, 2014 10:33 am

Hallo Christoph

Ups! Peinlich, war genau so! Sorry! :roll:

Beat + Susanne

cmb
Posts: 12766
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Sat Jan 18, 2014 12:44 pm

hixi wrote:Ups! Peinlich, war genau so! Sorry! :roll:
Das ist eigentlich gar nicht peinlich, finde ich. Okay, als Webmaster sollte man daran denken -- aber was ist mit den Besuchern der Site? In diesem Fall kein Problem, aber grundsätzlich kann es da zu seltsamen Phänomenen kommen. Das ist mir jüngst auf der Roadmap passiert, nachdem svasti das Navigationsmenü verbessert hatte, ich aber dieses zunächst nicht richtig benutzen konnte, weil noch das alte CSS gecachet war. Je nach Webserver, Browser und deren Einstellungen hilft hier meist schon ein Reload (F5), um zumindest eine Revalidierung der Ressource zu erzwingen. Aber weiß bzw. merkt der Besucher das?

Ich denke, das Thema sollten wir uns mal näher anschauen (vielleicht noch für 1.6.x, vielleicht auch erst für 1.7/2.0). Es gibt schließlich viele Möglichkeiten per PHP auf das Caching-Verhalten Einfluss zu nehmen.
Christoph M. Becker –Plugins for CMSimple_XH, but not for CMSimple 4+

Post Reply