CMSimple_XH 1.6

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
albert
Posts: 526
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by albert » Wed Jan 29, 2014 3:37 pm

Hi Christoph,
albert wrote:Wenn ich mich recht erinnere war Deine Cookie-Meldung aber für Besucher gedacht
für Shop-Besucher, ja. Aber das ist eine andere, die zusätzlich im wellrad cartPreview.tpl nach wie vor ist und gute Dienste leistet.
Die in XH ist für den Admin, klar, und die hatte ich mir damals mit deiner Hilfe gebastelt, nachdem mir das mit dem Speichern übel aufgestoßen war...

Der Textvorschlag gefällt mir sehr gut, den müsste eigentlich Jeder verstehen, selbst wenn er noch so unbedarft ist , und darum geht es glaube ich ...

albert
Posts: 526
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by albert » Fri Jan 31, 2014 8:47 pm

zu "Debug-Modus ist aktiv"
diese Meldung wird (unabhängig von _XHdebug.txt) von Wellrad index.php verursacht.
Da steht "error_reporting(E_ALL);" drin.
Unter 1.5 führte das abernicht zu dem roten Balken!

cmb
Posts: 13274
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Fri Jan 31, 2014 10:17 pm

albert wrote:diese Meldung wird (unabhängig von _XHdebug.txt) von Wellrad index.php verursacht.
Da steht "error_reporting(E_ALL);" drin.
Stimmt! Das sollte eigentlich nicht sein, und ist vermutlich noch ein Debug-Relikt der frühen Versionen vom Wellrad-Shop als es noch kein CMSimple_XH (und auch keinen Debug-Mode) gab.
albert wrote:Unter 1.5 führte das abernicht zu dem roten Balken!
Stimmt auch! Unter XH 1.5 wurde die Funktion XH_debugMode(), die den Debug-Modus gemäß _XHdebug.txt steuert, zweimal aufgerufen. Einmal vor dem Laden der Plugins, und dann noch einmal danach. Der zweite Aufruf wurde entfernt, weil er eigentlich nicht nötig sein sollte (dachte und denke ich jedenfalls), und unnötige Rechenzeit eingespart wird.

Allerdings kann man sich wohl ohnehin darüber uneinig sein, ob die derzeitige Erkennung des Debug-Mode sinnvoll ist, da sie davon abhängt, dass error_reporting > 0 ist; ich bin eher der Meinung, dass die Meldung nur angezeigt werden sollte, wenn auch tatsächlich _XHdebug.txt vorhanden ist (mit Inhalt ungleich 0). Eine Diskussion, ob und wie der Debug-Mode verbessert werden kann, gibt es bereits.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

albert
Posts: 526
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by albert » Sat Feb 01, 2014 12:14 pm

Hi,
den updatecheck finde ich sehr schön!

Aber das finde ich NICHT GUT :!:
individuelle Seiten-Templates werden an alle Unterseiten vererbt, wenn das nicht explizit überschrieben wird
Beispiel
H1 hat template A
H2 hat template standard

ich ändere
H1bekommt template X
Aussehen von H2 wird (autom.) geändert in template X (obwohl weiterhin standard-template eingestellt ist)

DAS IST KEIN WITZ
(ist bei mir bei einigen Seiten passiert)

Wenn
H2 hat template standard
dann
muss ich von template H1 die Finger lassen
(sonst werden die Unterseiten komplett verändert und ich merke es nicht einmal :evil: )

Ich plädiere dafür, das Vererben ganz rauszunehmen, oder wenn dann nur für neu erstellte H2- o. H3-Seiten.

LG albert

cmb
Posts: 13274
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Sat Feb 01, 2014 12:59 pm

albert wrote:den updatecheck finde ich sehr schön!
Ja, finde ich auch. Da hat Holger wieder mal etwas sehr praktisches entwickelt.
albert wrote:Ich plädiere dafür, das Vererben ganz rauszunehmen, oder wenn dann nur für neu erstellte H2- o. H3-Seiten.
Ich finde diese Vererbung eigentlich recht sinnvoll und konsequent, und stehe mit meiner Meinung wohl nicht allein da (wurde mit 4:0 Stimmen abgestimmt; siehe Roadmap -- dort nach "inherit" suchen, und Diskussion). Unter XH 1.5 wurde ja bereits die Möglichkeit eingeführt, dass Standard-Template für Zweitsprachen (und Subsites) zu überschreiben, und nun eben noch erweitert, dass ein individuelles Template eben für ganze Seiten-"Zweige" gilt.

In der Tat ist das für bestehende Installationen etwas problematisch, denn wenn das nicht gewünscht ist, dann muss nun dort nachgearbeitet werden, indem man für die Unterseiten eben das seitenspezifische Template auf das konkret gewünschte umstellen muss. Das ist natürlich wiederum problematisch, wenn man später das Standard-Template ändern will (dann muss überall nachgearbeitet werden).

Ich bin nicht davon überzeugt, dass wir das wieder zurückdrehen sollten. Was denken andere?

Es bestünde auch die Möglichkeit, eine weitere Option für seitenspezifische Templates einzuführen, mit der man wählen kann, dass immer das in der Konfiguration eingestellte Template verwendet wird. Aber das könnte für Anwender etwas verwirrend sein.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich selbst die seitenspezifischen Templates eigentlich nicht verwende (außer für Templatepräsentationen, was ich aber noch nicht umgesetzt habe), sondern bei Bedarf eher die nötigen Anpassungen am Template per Variable und dynamischer Programmierung durchführen würde (siehe auch Morepagedata), was aber sicher nicht jedermanns Sache ist. Der Vorteil ist halt, dass man bei späteren Anpassungen nicht mehrere Templates nacharbeiten muss.

Jedenfalls könnte man das alte Verhalten leicht wieder herstellen; dazu müssen nur in plugins/page_params/index.php einige Zeilen auskommentiert werden (ab Zeile 121):

Code: Select all

    //$pages = new XH_Pages();
    //while (true) {
        $data = $pd_router->find_page($n);
    //    if (isset($data['template']) && trim($data['template']) != ''
    //        && is_dir($pth['folder']['templates'] . $data['template'])
    //    ) {
    //        break;
    //    }
    //    $n = $pages->parent($n);
    //    if (!isset($n)) {
    //        break;
    //    }
    //}   
PS: Der Code funktioniert so nicht! Ich schau es mir bald möglichst an.
Last edited by cmb on Sat Feb 01, 2014 1:32 pm, edited 1 time in total.
Reason: added PS
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

albert
Posts: 526
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by albert » Sat Feb 01, 2014 1:40 pm

ok wenn mans so sieht:
cmb wrote:dass ein individuelles Template eben für ganze Seiten-"Zweige" gilt.
(und evtl. Vorteil bei Zweitsprache kann ich nicht beurteilen).
Dachte das wär euch noch nicht aufgefallen...
Ich habe z.Zt. noch viele individuelle templates im Einsatz, vielleicht komme ich mit dem Hinweis "Anpassungen am Template per Variable und dynamischer Programmierung" oder morepagedata oder Coco demnächst, wenn ich sowieso alles anders mache, ein Stück weiter. Danke
LG albert

cmb
Posts: 13274
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Sat Feb 01, 2014 1:55 pm

albert wrote:Ich habe z.Zt. noch viele individuelle templates im Einsatz, vielleicht komme ich mit dem Hinweis "Anpassungen am Template per Variable und dynamischer Programmierung" oder morepagedata oder Coco demnächst, wenn ich sowieso alles anders mache, ein Stück weiter
Im Wiki gibt's da ein paar Tipps&Tricks. Vielleicht kannst Du dort was für Dich brauchbares finden.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

walter33
Posts: 2
Joined: Wed Jun 11, 2014 12:58 pm

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by walter33 » Wed Jun 11, 2014 1:10 pm

Hilfe!

Tut mir leid, ich komm mit der Update-Beschreibung nicht klar! Gut möglich, dass man als Erfinder des Systems versteht, was damit gemeint ist aber dazu gehöre ich leider nicht.
cmb wrote: [*]kopiert die Zweitsprachen-Ordner in die Testumgebung, und verschiebt deren Unterordner content/ in den content/ Ordner im Installationsverzeichnis und ändert den Namen in den Sprachcode (z.B. fr/content/ -> content/fr/); fügt eine leere Datei .2lang zu allen Sprachordnern hinzu (z.B. fr/.2lang)
Kann mir irgenwer die zwei- bis mehrdeutige Prosa in eindeutige Pfadnamen ersetzen? (cp würde das ja auch nicht verstehen). Sonst kann ich leider nur raten, was mit Zweisprachenordner gemeint ist und das ist zu gefährlich.

Vielen Dank für Hilfe, Walter

cmb
Posts: 13274
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by cmb » Wed Jun 11, 2014 1:22 pm

Hallo Walter,

da gibt es irgendwo im Forum sogar Diagramme (kann sie aber auf die Schnelle nicht finden). Also erkläre ich's mal anders. Angenommen Du hast französisch als Zweitsprache, dann gibt es unter XH 1.5 einen Ordner fr/, der u.a. fr/content/ enthält. Der Ordner fr/ ist der Zweitsprachenordner. Diesen also in die neue Installation kopieren. Dann muss fr/content/ in content/fr/ umbenannt werden. Und Du musst eine leere Datei fr/.2lang erstellen.

Vorher:

Code: Select all

fr
    content
        content.htm
    index.php
content
    content.htm
Nachher:

Code: Select all

fr
    .2lang
    index.php
content
    fr
        content.htm
    content.htm
Oder anders ausgedrückt: vorher war es fr/content/, nun ist es content/fr/.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

walter33
Posts: 2
Joined: Wed Jun 11, 2014 12:58 pm

Re: CMSimple_XH 1.6

Post by walter33 » Wed Jun 11, 2014 1:53 pm

Danke für deine schnelle Hilfe aber jetzt kenn ich mich noch weniger aus.

Bis jetzt war ich der Meinung, Englisch als Zweitsprache installiert zu haben, schön langsam bin ich mir da nicht mehr so sicher. Ich habe die Sprache nicht aktiviert und noch nicht verwendet. Meine Site http://www.waltergromek.at ist auch nur auf deutsch ohne Auswahlmöglichkeit. Möglicherweise ist da bereits beim Aufsetzen was passiert.

Ich habe weder einen Ordner /de noch /en oder ist der irgendwo darunter versteckt? Das einzige was ich bei meinem 1.5.9 finde, sind die Dateien /cmsimple/languages/de.php und /cmsimple/languages/en.php. Und Unterverzeichnisse content finde ich da sowieso nicht mehr.

Die Verwirrung steigt...

Schöne Grüße

Post Reply