toc - Ebenen

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
wsim123
Posts: 63
Joined: Thu Feb 19, 2015 4:44 pm

toc - Ebenen

Post by wsim123 » Wed Mar 18, 2015 5:37 pm

Ich habe mal das neue deutsche xh1.66 installiert (alte Versionen habe ich nicht getestet) und
im Template eine Nav 3 mit toc(4) eingefügt und herumgespielt um mich vertraut zu machen.

Ich suchte eine Möglichkeit, die zweite Ebene (für Untermenüs 2ten Grades) oben in die Hauptmenüleiste
zu legen und die erste Ebene für bestimmte Seiten verschwinden zu lassen. Das kann man indem man zB
mini2 zusätzlich in ein Verzeichnis mini2a kopiert und das dann editiert. Bestimmten Seiten auf der zweiten
Unterebene wird dann das modifizierte Template zugewiesen.

Jetzt habe ich rechts unter dem Menü
http://test166.mb-info.eu/?Templates-%2 ... gins/mini1
immer einen Text, den ich in eine Unterseite abgespeichert hatte.

Alles ist im Template wie vorher .(Diesen Bereich editierbar zu machen ist
auch nicht schlecht !) nur nicht dokumentiert.
Momentan ist er nicht editierbar und ich kann ihn nur per per ftp löschen.
Liegt hier ein Bug vor ?

cmb
Posts: 13273
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: toc - Ebenen

Post by cmb » Wed Mar 18, 2015 6:00 pm

wsim123 wrote:Ich suchte eine Möglichkeit, die zweite Ebene (für Untermenüs 2ten Grades) oben in die Hauptmenüleiste
zu legen und die erste Ebene für bestimmte Seiten verschwinden zu lassen. Das kann man indem man zB
mini2 zusätzlich in ein Verzeichnis mini2a kopiert und das dann editiert. Bestimmten Seiten auf der zweiten
Unterebene wird dann das modifizierte Template zugewiesen.
Ja, so kann man das machen. Eine Alternative ist alles mit einem einzigen Template zu machen, das sich per if-Abfrage(n) entsprechend verhält. Dazu kann/muss man ggf. Variablen auf den Seiten definieren. Im XH-Wiki gibt es ein entsprechendes Rezept für individuelle Headerbilder, das in abgewandelter Form auch die Darstellung unterschiedlicher Menüebenen erlaubt.
wsim123 wrote:Jetzt habe ich rechts unter dem Menü
http://test166.mb-info.eu/?Templates-%2 ... gins/mini1
immer einen Text, den ich in eine Unterseite abgespeichert hatte.
Zum Inhalt des Texts: bei CMSimple_XH (seit 1.5.4) hat der 3. Parameter der toc() Funktion eine völlig andere Bedeutung als bei CMSimple 4.x. Damit wird nämlich nicht bestimmt, ob das Menü offen oder geschlossen ist, sondern man kann damit eine eigene li() Funktion übergeben.

toc() & Co. sind übrigens im XH-Wiki recht ausführlich dokumentiert -- leider bisher nur auf englisch.
wsim123 wrote:Alles ist im Template wie vorher .(Diesen Bereich editierbar zu machen ist
auch nicht schlecht !) nur nicht dokumentiert.
Momentan ist er nicht editierbar und ich kann ihn nur per per ftp löschen.
Liegt hier ein Bug vor ?
Nein, das ist kein Bug, sondern wenn überhaupt ein fehlendes Feature. Bei CMSimple_XH kann immer nur das Haupttemplate bearbeitet werden, aber nicht die anderen installierten. Bei Bedarf kann man das hi_Admin Plugin installieren, dass die Bearbeitung aller Templates erlaubt.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

wsim123
Posts: 63
Joined: Thu Feb 19, 2015 4:44 pm

Re: toc - Ebenen

Post by wsim123 » Thu Mar 19, 2015 11:49 am

cmb wrote:
wsim123 wrote:Ich suchte eine Möglichkeit, die zweite Ebene (für Untermenüs 2ten Grades) oben in die Hauptmenüleiste
zu legen und die erste Ebene für bestimmte Seiten verschwinden zu lassen. Das kann man indem man zB
mini2 zusätzlich in ein Verzeichnis mini2a kopiert und das dann editiert. Bestimmten Seiten auf der zweiten
Unterebene wird dann das modifizierte Template zugewiesen.
Ja, so kann man das machen. Eine Alternative ist alles mit einem einzigen Template zu machen, das sich per if-Abfrage(n) entsprechend verhält. Dazu kann/muss man ggf. Variablen auf den Seiten definieren. Im XH-Wiki gibt es ein entsprechendes Rezept für individuelle Headerbilder, das in abgewandelter Form auch die Darstellung unterschiedlicher Menüebenen erlaubt.
wsim123 wrote:Jetzt habe ich rechts unter dem Menü
http://test166.mb-info.eu/?Templates-%2 ... gins/mini1
immer einen Text, den ich in eine Unterseite abgespeichert hatte.
Zum Inhalt des Texts: bei CMSimple_XH (seit 1.5.4) hat der 3. Parameter der toc() Funktion eine völlig andere Bedeutung als bei CMSimple 4.x. Damit wird nämlich nicht bestimmt, ob das Menü offen oder geschlossen ist, sondern man kann damit eine eigene li() Funktion übergeben.

toc() & Co. sind übrigens im XH-Wiki recht ausführlich dokumentiert -- leider bisher nur auf englisch.
wsim123 wrote:Alles ist im Template wie vorher .(Diesen Bereich editierbar zu machen ist
auch nicht schlecht !) nur nicht dokumentiert.
Momentan ist er nicht editierbar und ich kann ihn nur per per ftp löschen.
Liegt hier ein Bug vor ?
Nein, das ist kein Bug, sondern wenn überhaupt ein fehlendes Feature. Bei CMSimple_XH kann immer nur das Haupttemplate bearbeitet werden, aber nicht die anderen installierten. Bei Bedarf kann man das hi_Admin Plugin installieren, dass die Bearbeitung aller Templates erlaubt.
Ich meinte noch etwas anderes : Ich habe nichts am Sidebar geändert und der unter das rechte Menü runtergerutschte Text besteht aus einem Eintrag in die News1 - Seite oben, die dann auch im Sidebar erscheint, weil dort ein News 1 eingebettet ist. So lässt sich der Sidebar editieren (für Anfänger)

Ich habe es trotzdem immer noch nicht geschafft, die Ebene 1 auszublenden und einen Ast der Ebene 2 in die Hauptebene zu legen, dh.
nur für bestimmte Seiten.

wsim123
Posts: 63
Joined: Thu Feb 19, 2015 4:44 pm

Re: toc - Ebenen

Post by wsim123 » Wed May 13, 2015 3:01 pm

wsim123 wrote:
cmb wrote:
wsim123 wrote:Ich suchte eine Möglichkeit, die zweite Ebene (für Untermenüs 2ten Grades) oben in die Hauptmenüleiste
zu legen und die erste Ebene für bestimmte Seiten verschwinden zu lassen. Das kann man indem man zB
mini2 zusätzlich in ein Verzeichnis mini2a kopiert und das dann editiert. Bestimmten Seiten auf der zweiten
Unterebene wird dann das modifizierte Template zugewiesen.
Ja, so kann man das machen. Eine Alternative ist alles mit einem einzigen Template zu machen, das sich per if-Abfrage(n) entsprechend verhält. Dazu kann/muss man ggf. Variablen auf den Seiten definieren. Im XH-Wiki gibt es ein entsprechendes Rezept für individuelle Headerbilder, das in abgewandelter Form auch die Darstellung unterschiedlicher Menüebenen erlaubt.
wsim123 wrote:Jetzt habe ich rechts unter dem Menü
http://test166.mb-info.eu/?Templates-%2 ... gins/mini1
immer einen Text, den ich in eine Unterseite abgespeichert hatte.
Zum Inhalt des Texts: bei CMSimple_XH (seit 1.5.4) hat der 3. Parameter der toc() Funktion eine völlig andere Bedeutung als bei CMSimple 4.x. Damit wird nämlich nicht bestimmt, ob das Menü offen oder geschlossen ist, sondern man kann damit eine eigene li() Funktion übergeben.

toc() & Co. sind übrigens im XH-Wiki recht ausführlich dokumentiert -- leider bisher nur auf englisch.
wsim123 wrote:Alles ist im Template wie vorher .(Diesen Bereich editierbar zu machen ist
auch nicht schlecht !) nur nicht dokumentiert.
Momentan ist er nicht editierbar und ich kann ihn nur per per ftp löschen.
Liegt hier ein Bug vor ?
Nein, das ist kein Bug, sondern wenn überhaupt ein fehlendes Feature. Bei CMSimple_XH kann immer nur das Haupttemplate bearbeitet werden, aber nicht die anderen installierten. Bei Bedarf kann man das hi_Admin Plugin installieren, dass die Bearbeitung aller Templates erlaubt.
Ich meinte noch etwas anderes : Ich habe nichts am Sidebar geändert und der unter das rechte Menü runtergerutschte Text besteht aus einem Eintrag in die News1 - Seite oben, die dann auch im Sidebar erscheint, weil dort ein News 1 eingebettet ist. So lässt sich der Sidebar editieren (für Anfänger)

Ich habe es trotzdem immer noch nicht geschafft, die Ebene 1 auszublenden und einen Ast der Ebene 2 in die Hauptebene zu legen, dh. nur für bestimmte Seiten.
............................................................
Nachdem ich mich bei den Newsboxen etwas anfängerhaft angestellt (ich wollte den Sidebar editieren ohne ein Newsbox zu beanspruchen ) hatte habe ich jetzt mit

Ich wollte den Sidebar editieren ohne ein Newsbox zu beanspruchen und habe ich mit
<?php require_once './userfiles/downloads/test.txt'; ?>
<p>Dies ist ein Test</p>
<div style="border-radius: 25px; background: #8AC007; max-width: 100px;">Dies ist ein umrandeter Testtext</div>
eine andere Lösung gefunden.
Umständlich ist nur das editieren der test.txt. Es gibt für tinymce ein filemanger-Plugin auf
http://github.com/2b3ez/FileManager4Tin ... master.zip allerding für tinymce 4 , das dort auch liegt ../releases
Vielleicht kann man beides in Cmsimple 1.7 integrieren oder schon eine vorherige Lösung finden

Post Reply